Neubau / Bauen am steilen hang

Generationenwohnen Laudachtal

Das anspruchsvolle Bauvorhaben in der extremen Hanglage in Kirchham bei Vorchdorf ist als Generationenwohnanlage geplant gewesen. Neben dem errichteten viergeschossigen Wohnhaus wären über das gemeinsame Stiegenhaus und einen Verbindungsweg fünf zweigeschossige Reihenhäuser angebunden gewesen. Durch die Unwegsamkeiten von Gelände und Untergrund können die Reihenhäuser nun nicht mehr zu leistbaren Preisen realisiert werden. Nichts desto trotz bieten die alltagstauglichen Grundrisse der 13 Wohnungen eine vielfältige Nutzung durch jegliche Altersschichten. Die Mieter verfügen über überdachte PKW Abstellplätze, Loggia, Kellerabteil und genießen die freundliche und großzügige Gestaltung des Niedrigstenergiehauses samt idyllischer Aussicht.

 

Energieeffizienz ist der Energie AG Oberösterreich bei der Errichtung von neuen Gebäuden und Wohnanlagen besonders wichtig. Ihrer Vorbildwirkung ist sich das Unternehmen bewusst: Der Neubau von Mietwohnungen in Kirchham durch die Oberösterreichische Gemeinnützige Bau- und Wohngesellschaft m.b.H. (OGW), der Wohnbaugesellschaft der Energie AG, erfüllt alle diese Vorgaben.

 

"Die OGW setzt mit dem Neubau in Kirchham den Konzerngedanken der Energie AG nach nachhaltigem und effizientem Umgang mit Energie vorbildlich um und bietet hohe Qualität und hohen Wohnkomfort durch Niedrigstenergiebauweise zu leistbaren Preisen an", stellte Energie AG-Generaldirektor Leo Windtner bei der Wohnungsübergabe an die neuen Mieter fest.

Bitte geben Sie Ihre Daten ein:
Projektdaten
BAUHERR: Wohnungsgenossenschaft OGW
STANDORT: Kirchham bei Vorchdorf
FERTIGSTELLUNG: 11/2013
Sehenswertes