Umnutzung / Nachhaltigkeit

Bauhof und ASZ Unterweitersdorf

Durch das starke Bevölkerungswachstum wurde das gemeinsame Gebäude für Feuerwehr und Bauhof zu klein und das Weiterführen von mehreren kleineren Sammelinseln durch ständige illegale Müllablagerungen unmöglich.

Am Areal des ehemaligen Holzhandels Stiftinger wurden die bestehenden Hallen durch Einbauten und Umbaumaßnahmen so adaptiert, dass diese nun als Bauhof und Altstoffsammelzentrum nutzbar sind. Eine Biomasseanlage versorgt Bauhof, ASZ und 16 Häuser mit Fernwärme, wobei das Hackgut aus der Gemeinde kommt und eine Fotovoltaikanlage am Dach den Strom liefert.

Bitte geben Sie Ihre Daten ein:
Sehenswertes