Neubau / 5 Tore

Feuerwehr Obernberg am Inn

Der Neubau besticht durch einen kompakten, funktionalen Baukörper in zeitgemäßer, klarer Formensprache. Die Höhe der Fahrzeughalle wird durch die zweigeschossige Lösung für Einsatz- und Gemeinschaftsräume fortgesetzt. Dem Volumen ist der von vorne anleiterbare Schlauchturm beigestellt. Eine Gliederung und Ausgewogenheit der schlichten Kubatur entsteht durch den Aufbau aus Sichtbeton, verglasten und weiß verputzten Flächen. Das heißt diese Feuerwehr wagt sich weg vom klassischen Feuerwehr-Rot zu einem selbstbewussten, modernen und aufgeschlossenen Bau.

 

Ausschlaggebend für die Baukörpersituierung ist die Schaffung optimaler Verkehrswege im Einsatzfall. Die Einsatzfahrzeuge fahren nordöstlich aus, während die PKW-Abstellplätze nordwestlich des Gebäudes liegen. Durch einen hellen, großzügigen Eingangsbereich sind auf möglichst kurzem Weg Umkleiden, Einsatzräume und Fahrzeughalle zu erreichen.

 

Alle inneren Abläufe sind überprüft und optimiert, z.B. durch die Situierung des Schlauchturms Richtung Vorplatz. Dadurch ist er für Übungszwecke besser nutzbar und werden die internen Wege beim Ablauf Waschen – Schlauchturm – Schlauchlager – Bestückung der Fahrzeuge reduziert.

 

Schon seit Jahren arbeitet die Freiwillige Feuerwehr Obernberg hart für ihren Neubau. TEAM M Architekten möchten sich für die gute, konstruktive Zusammenarbeit bedanken und den Fleiß der Feuerwehrleute würdigen! Die Kameraden sind mit viel Engagement „allzeit bereit!“ – nicht nur für den normalen Dienstbetrieb, sondern auch für Bautätigkeiten für die zu erbringenden Eigenleistungen. Wenn Sie sich weiter über die Feuerwehr Obernberg am Inn informieren wollen, Mitglied werden wollen, oder unterstützen wollen: www.ff-obernberg.at

Bitte geben Sie Ihre Daten ein:
Sehenswertes