Musikprobe und Veranstaltung

Donausaal Mauthausen

Die Verlagerung des Veranstaltungszentrums vom Ortszentrum hin zum Freizeit- und Schulzentrum am Rande der Gemeinde ermöglichte einerseits Synergien betreffend Verkehr und Parkplatzangebot und andererseits eine starke Präsenz in der Öffentlichkeit durch die visuelle Wirkung zur Bundesstraße hin.

Diese Idee wurde in der architektonischen Gestaltung mit dem Einsatz von Profilitglas umgesetzt, welches abends durch Beleuchtung beeindruckend in Szene gesetzt wird. Diese Transluzenz wird zum neu entstandenen Platz zwischen Schule und Veranstaltungszentrum mit einer transparenten Glasfassade ergänzt. Die teilweise Zweigeschossigkeit unterstützt die großzügige Raumerfahrung.

Der Donausaal umfasst in seiner ganzen Größe 425m² und ist in zwei kleinere Säle teilbar. Bei aufgebauter Bühne und Bestuhlung finden über 400 Personen bei den Veranstaltungen Platz. Zur Bundesstrasse hin öffnet sich der Veranstaltungssaal mit einer großen Verglasung, die gegen die Südeinstrahlung Sonnenschutzlamellen vorgelagert hat.

Das Musikprobelokal wird von der Südseite über einen eigenen Eingang erschlossen. Die Registerprobenräume und der zugehörige Aufenthaltsbereich befinden sich im Erdgeschoss, der Musikproberaum ist im Obergeschoss gelegen.

Aus der Gleichheit in der Materialität wird das gesamte Areal bestehend aus Veranstaltungssaal, Musikprobelokal und Feuerwehr als ein Kommunalzentrum erfasst.

Bitte geben Sie Ihre Daten ein:
Sehenswertes