Neubau / mit Eltern-Kind-Zentrum

Hort Unterweitersdorf

Die Gemeinde Unterweitersdorf ist bemüht gute Infrastruktur für Familien zu bieten. 2005 wurde als ersten Schritt das ehemalige Lehrerwohnhaus am Schulgelände umgebaut, sodass eine Mutterberatung und Raum für ein Kindergartenprovisorium geschaffen wurde. Nach Abschluss der Kindergartenerweiterung wurden die Räumlichkeiten für ein Eltern-Kind-Zentrum genutzt.

 

Allerdings der steigende Bedarf der Familien an einer Betreuung der Kinder auch am Nachmittag, ließ den bestehenden Hort aus allen Nähten platzen. Ein Anbau an das Eltern-Kind-Zentrum bot eine praktikable und rasch umsetzbare Lösung. Alle an der Bildung der Kinder beteiligten Personen wurden in die Planung des Neubaus mit einbezogen, sodass die beste Basis für Nutzerzufriedenheit geschaffen war.

 

Die neuen Horträumlichkeiten sind seit Jahresbeginn 2016 in Betrieb und für die Eröffnungsfeierlichkeiten haben die Pädagoginnen mit den Kindern ein tolles Musik- und Filmprojekt verwirklicht. Sehen sie mehr davon unter „näher hin g’schaut“…

Bitte geben Sie Ihre Daten ein:
Menschen am Wort
Näher hing'schaut
Seit 2016 ist der Hort Unterweitersdorf bezogen. Wir haben nachgefragt:
"Wie gefällt es im neuen Haus?"
Es ist so - so ähnlich wie - ein Paradies!

Vor dem Neubau gab es zwar fröhliche Kinder, aber zu wenig Platz! Daher die dringende Forderung:

Give us just a little bit HORT!

 

Hören und sehen sie das tolle Musik- und Filmprojekt "Hortstory - History" mit Interviews der Kinder, wie es ihnen nun in den neuen Räumlichkeiten gefällt. Vorsicht: Herz-erfrischend! Über solche Rückmeldungen jubelt jeder Architekt und natürlich der Bauherr - die Gemeindevertretung Unterweitersdorf.


Übrigens, das sagt der Duden zu Paradies: Ort, Bereich, der durch seine Gegebenheiten, seine Schönheit, seine guten Lebensbedingungen o.Ä. alle Voraussetzungen für ein schönes, glückliches, friedliches o.ä. Dasein erfüllt.

 

vom coolen Hort - im coolen Ort

Der Hort Unterweitersdorf ist eine Bildungseinrichtung, jedoch nicht nur auf eine schulische Art! Den Kindern werden viele Möglichkeiten geboten sich selbst, neue Hobbies und die eigene Kreativität zu entdecken.

 

Sehen sie hier die "neue Hymne" des Hort - absolut sehenswertes Produkt des Musik- und Videoprojekts anlässlich der Eröffnung des Neubaus.


Wer sich noch mehr über die Einrichtung informieren möchte kommt über diesen Link zur Gemeinde Homepage.

Sehenswertes