Sanierung / Integrationsschule

Volksschule Münzkirchen

Bei der Generalsanierung der Volksschule Münzkirchen wurde neben der thermischen Sanierung des Gebäudes und der Erfüllung der aktuellen Standards hinsichtlich Barrierefreiheit, Sicherheit, Haustechnik,... auch auf wesentliche Verbesserungen betreffend Erscheinungsbild und Funktionsabläufe geachtet.

Die bestehenden Satteldächer wurden in Walmdächer umgebaut. Der Abbruch des Lehrerwohnhauses ermöglichte die freie Sicht auf die Schule und die Ausformulierung eines Schulvorplatzes.

Der Entwurf sah auch eine wesentliche Änderung der Wegeführung vor. Der Hauptzugang zur Schule führt nun für die Schüler vom Vorplatz über eine großzügige Freitreppe mit zwei Zwischenpodesten ins Untergeschoss, wo sich die Garderoben befinden. Von dort verteilen sie sich über die zentrale Innenstiege in das jeweilige Schulgeschoss.

Die neu gestaltete Bibliothek bildet einen zentralen, offenen Treffpunkt und fördert die Schulgemeinschaft. Große, helle Klassenräume, breite Gänge, und eine Sitzarena im Freien geben den Rahmen für eine moderne, lebendige Unterrichtsgestaltung.

Bitte geben Sie Ihre Daten ein:
Sehenswertes